Ostern

P1100121Wenn es läutet in den Klöstern, dann ist Östern!

Ostern feiern wir die Auferstehung Jesu Christi. Kirchenfarbe ist weiß. 40 Tage nach Ostern ist Christi Himmelfahrt und mit Pfingsten, dem 50. Tag („Pentecosta“) nach Ostern, dem Tag an dem biblisch die Herabkunft des Heiligen Geistes beschrieben wird, endet die Festzeit.

Das Osterlamm ist das Zentrum unseres Altarmosaiks. Dargestellt wird die Offenbarung des Johannes, Off1,5 …Jesus Christus; er ist der treue Zeuge, der Erstgeborene der Toten Off5,6 Und ich sah: Zwischen dem Thron und den vier Lebewesen und mitten unter den Ältesten stand ein Lamm; es sah aus wie geschlachtet und hatte sieben Hörner und sieben Augen; die Augen sind die sieben Geister Gottes, die über die ganze Erde ausgesandt sind. 7 Das Lamm trat heran und empfing das Buch aus der rechten Hand dessen, der auf dem Thron saß