Ihr uralten Pforten

Palmsonntag, Einzug in unsere Kirche St. Antonius

Die Gemeinde steht vor der Kirchentür – die Kinder und Ministranten bilden eine Gasse – unser Pfarrer klopft mit dem Kreuz an das Portal und ruft laut:
(Ps 24,7)
 „Ihr Tore, hebt euch nach oben,  hebt euch, ihr uralten Pforten;  denn es kommt der König der Herrlichkeit.“

Ein Ministrant fragt:
(Ps 24,8) „Wer ist der König der Herrlichkeit?“
Der Herr Pfarrer antwortet:
„Der Herr, stark und gewaltig,  der Herr, mächtig im Kampf.“

Der Herr Pfarrer klopft ein 2. Mal und ruft:
(Ps 24,9 ) „Ihr Tore, hebt euch nach oben, / hebt euch, ihr uralten Pforten;  denn es kommt der König der Herrlichkeit.“

Der Ministrant fragt erneut:
(Ps 24,10) „Wer ist der König der Herrlichkeit?“
Der Herr Pfarrer ruft:
„Der Herr der Heerscharen, / er ist der König der Herrlichkeit.“

und klopft das 3. Mal an das Portal – die Tür öffnet sich von innen, die Gemeinde zieht in die Kirche. Mit dem Palmsonntag beginnt die Heilige Woche, die Karwoche.

Psalmtext 24,7-10: Universität Insbruck

Sommerzeit 25.3.2018

Ab 25.3.2018 gilt in Europa wieder die Sommerzeit. In der Nacht zum 26. werden die Uhren von 2:00 Uhr auf 3:00 Uhr vorgestellt. Wie kann man sich das merken?

Die Straßencafé-Regel:
Im Frühling werden die Stühle und Tische vor das Haus gestellt,
im Herbst werden die Möbel wieder zurück in das Haus gebracht.

Bild-Quelle und weitere Infos: www.hamburg.de/zeitumstellung

Lektoren-Grundkurs

Lektoren – Grundkurs

Schulung zur sprachlichen Stimmbildung für Frauen und Männer, Einsteiger und Fortgeschrittene

Inhalt des Kurses: u.a. Körperhaltung, Atmung, Textgestaltung, Lesen mit und ohne Mikrofonanlage in verschiedenen Kirchen, Informationen zum liturgischen Dienst des Lektors.
Link zur Anmeldung www.ErzbistumBerlin.de und bitte nur mit vorheriger Zustimmung des Pfarrers/Gemeindereferenten.

Termine:
10x Mittwochs, 11.04. bis 13.06.2018, 18.00 bis 20.00 Uhr bzw. 19.00 bis 21.00 Uhr

Ort:
St. Clara, Berlin-Neukölln und weitere Gemeinden, je nach Teilnehmenden

Leitung/Referent:
Dr. Thomas Grolms, Stimmbildner – mehr Infos unter http://vox11.grolms.org/

Kosten:
€ 20

Info & inhaltliche Fragen:
(030) 326 84-540, liturgie@erzbistumberlin.de