Allerheiligen 1.11.

Allerheiligen ist ein Hochfest der katholischen Kirche, zu dem aller Heiligen gedacht wird – auch solcher, die nicht heiliggesprochen wurden − sowie der vielen Heiligen, um deren Heiligkeit niemand weiß als Gott. Die liturgische Farbe ist Weiß.

Es wird in der Westkirche am 1. November begangen, in den orthodoxen Kirchen am ersten Sonntag nach Pfingsten.  Die lutherischen Kirchen feiern es als Gedenktag der Heiligen (hier ist die liturgische Farbe Rot), ähnlich auch weitere protestantische Kirchen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Allerheiligen

Wo-sie-ruhen.de ist ein Link zu einem Projekt „Berühmte Grabstätten auf historischen Friedhöfen in Deutschland“. Die WebApp dient zur Routenplanung und audio-visuellen Information.