Archiv der Kategorie: Aktuelles

„Kess erziehen“ 23.8.

Pressemitteilung

 Neuer Elternkurs „Abenteuer Pubertät“

Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Caritasverbandes in Potsdam-Babelsberg bietet ab 23. August 2018 einen neuen Elternkurs „Kess erziehen – Abenteuer Pubertät“ an. Dieser Kurs richtet sich an Mütter und Väter aus den unterschiedlichen Familienkonstellationen mit Kindern zwischen 10 und 16 Jahren. Er findet an fünf Abenden jeweils donnerstags in der Zeit von 17 bis 19.30 Uhr statt. Der Unkostenbeitrag für den Kurs beträgt 35 € zuzüglich 7,50 € für ein Elternhandbuch.

Die Pubertät ist für Eltern wie für Jugendliche eine Phase des Aufbruchs. Sie müssen bisher Gewohntes verlassen und sich auf Neues und Unbekanntes einlassen. Alte Verbindlichkeiten passen nicht mehr und ob die neuen Regeln tragen, muss sich erst erweisen. Das ist spannend, risikoreich und manchmal auch ziemlich anstrengend – für beide Seiten.

Der Kurs ist praxisorientiert. Er setzt an konkreten Erziehungssituationen an und vermittelt Wege, wie Eltern die Jugendlichen darin unterstützen können, ein positives Selbstwert- und Lebensgefühl zu entwickeln. Er öffnet den Blick für die Hintergründe der Verhaltensweisen von Jugendlichen und zeigt auf, wie Eltern angemessen auf diese reagieren können. Die Eltern erfahren, wie sie respektvoll Grenzen setzen und Konflikte entschärfen können, wie sie sowohl sich als auch die Jugendlichen ermutigen und mit den Jugendlichen kooperieren können. Neben Impulsen und Reflexionen werden konkrete Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, die die Eltern ausprobieren und für sich weiterentwickeln können.

Interessierte Eltern melden sich bitte bis zum 18. Juli 2018 in der Beratungsstelle, Plantagenstr. 23/24, 14482 Potsdam, unter der Telefonnummer 0331 710298 oder per Mail unter potsdam.ib@caritas-brandenburg.de an.

Sonntagsgottesdienste

Auf unserer Bistumsseite unter www.ErzbistumBerlin.de
  • können Sie nach beliebigen Schlagwörtern suchen: Name der Kirche, die Sie suchen, Ort, Bezirk, Postleitzahl oder Straßenname. Ihre Ergebnisse können Sie nach Dekanaten filtern.
  • können Sie auch Sonntagsgottesdienste nach einer bestimmten Zeit suchen. Indem Sie Samstag bzw. Sonntag oder die jeweilige Uhrzeit (z.B. „10.15“ oder „08.00“) eingeben, erhalten Sie eine Auflistung aller Pfarrgemeinden, die zu diesem Zeitpunkt einen Gottesdienst feiern.

Die externe Pfarrgemeindesuche nennt Ihnen die Pfarrgemeinde, zu der Ihr Wohnort oder Ihr Hotel gehört.

LInk zur  Gottesdienstsuche: www.ErzbistumBerlin.de

Pilgern 25.6.-6.7.2018

Pilgerreise Innsbruck – Trient 2018

13 Gemeindemitglieder pilgern dieses Jahr, hier eine Kurzübersicht.

Mo. 25. Juni

Hinfahrt nach Innsbruck ab Berlin Hbf. 6.30 Uhr mit ICE direkt nach München, das heißt früh aufstehen ;- ) Weiterfahrt über „unsere Strecke“, also über Garmisch und Mittenwald; Ankunft schon ca. 16.00 Uhr.

Übernachtung im weichen Bett im bereits bekannten Bildungs- und Erholungshaus der Barmherzigen Schwestern.

Di. 26. Juni

Pilgern nach Pfons, 20 km sehr schwer (viele Höhenmeter!)

Übernachtung in einem einfachen Selbstversorgerhaus in Pfons auf Matratzen im eigenen Schlafsack

 

Mi. 27. Juni

Pilgern bis Brennerpass, 23 km sehr schwer (sehr viele Höhenmeter!)

Zünftige Übernachtung Matratzenlager auf einer Alm mitten auf der grünen Wiese http://www.sattelbergalm.at/kaelberhagl/

 

Do. 28. Juni

Pilgern nach Sterzing, 20 km mittelschwer, viel Berg runter

Impressionen einer Kirche in Sterzing https://www.sentres.com/de/unsere-liebe-frau-im-moos

Übernachtung auf der Isomatte in einem Pfarrhaus angefragt (Zusage erfolgt erst im Januar).

 

Fr. 29. Juni

Pilgern nach Kloster Neustift, 30 km sehr schwer, weil sehr lang und einmal leider entlang der Straße

Übernachtung im weichen Bett im traditionsreichen Augustiner Chorherrenstift Kloster Neustift http://www.kloster-neustift.it/de/orden-kloster.html

 

Sa. 30. Juni

Pilgern nach Klausen, 20 km mittel, ein wenig rauf + runter

Über die Weinberge zunächst auf die Höhe nach Feldthurns http://www.klausen.it/de/eisacktals-sueden/feldthurns-kastaniendorf/, dann vorbei am Kloster Klausen http://www.kgv-klausen.it/cms/front_content.php?idcat=11&lang=1

Übernachtung im Bett in einem einfachen Gasthaus in Klausen

 

So. 1. Juli

Pilgern nach Lengmoos/Klobenstein auf dem Ritten, 20 km sehr schwer, weil sehr viele Höhenmeter

Film zur Region: http://www.ritten.com/de/sonnenplateau/info-service/mediathek.html

Übernachtung in einem weichen Bett im Hotel in Lengmoos

 

Mo. 2. Juli

Pilgern nach Bozen 22 km, z.T. steil bergab, mittelschwer

Es geht auch per Seibahn runter ;- )

http://www.ritten.com/de/sonnenplateau/highlight/seilbahn.html

In Bozen Besuch Dom http://www.bolzano.net/de/dom.html

Übernachtung auf Isomatte im Benediktinerkloster Muri-Gries www.muri-gries.it

 

 

Di. 3. Juli

Pilgern nach Tramin nähe Kaltern, 20 km leicht

Über Kaltern und Kalterer See durch die Weinberge https://www.kalterersee.com/de/freizeit-aktiv/sportangebot/schwimmen/ nach Tramin (wo der gute Traminer herkommt),

Übernachtung auf Isomatte im Franziskanerkloster Kaltern http://kloester.franziskaner.at/index.php?haus=17

 

Mi. 4. Juli

Pilgern nach San Michele bei Salurn, 23 km leicht

Weinbaugebiet https://www.weinstrasse.com/de/suedtiroler-weinstrasse/salurn/

Übernachtung in einem weichen Bett im Hotel in Salurn

 

Do. 5. Juli

Pilgern nach Trient, 20 km leicht

Dom http://www.discovertrento.it/de/interessi/dettaglio/-/dettaglio/kirchen-trentino-dom-trient/43574#.Wi1QAXmDM2w

Übernachtung leider noch offen, bitte Daumen drücken!!

 

Fr. 6. Juli

Rückfahrt nach Potsdam