Archiv der Kategorie: Kirchenjahr

Kathedra Petri (Fest)

Seit dem 4. Jh. kennt man in Rom den „Geburtstag Petri von der Kathedra” und sieht in diesem Fest die Erinnerung an die Übernahme des römischen Bischofstuhles durch den Apostel. Der Tag hängt wohl mit dem allgemeinen Totengedenken an den letzten Tagen des römischen Jahres (13. – 22. Februar) zusammen, bei dem man wegen der Unkenntnis des ganauen Todestages Petri auch des Apostels gedachte. Die Bezeichnung kommt von dem beim Totenmahl für den Verstorbenen bereitgestellten Stuhl.

Quelle: http://www.festjahr.de

Cyrill und Methodius (Fest)

Cyrill (Mönch, 869) und Methodius (Bischof, 885) waren Brüder und stammten aus Thessaloniki. Seit 863 wirkten sie gemeinsam als Missionare bei den slawischen Völkerschaften von Mähren und Ungarn. Cyrill übersetzte biblische und liturgische Texte in die Volkssprache (Altslawisch), für die er auch eine eigene Schrift schuf. Die Verwendung der slawischen Sprache in der Liturgie stieß bei den westlichen Bischöfen auf harten Widerstand, wurde aber von Papst Hadrian II. gebilligt. Cyrill starb am 14. Februar 869 in Rom, Methodius am 6. April 885. Die beiden vom byzantinischen Kaiser und dem Patriarchen Photius ausgesandten Missionare brachten den Slawen mit dem Glauben auch die Kultur und die Verbindung mit der römischen Kirche.

Quelle: http://www.erzabtei-beuron.de/schott

Kirchenjahr

Das Kirchenjahr beginnt mit Advent und endet mit dem Fest Christkönig. Es wird in den Weihnachtsfestkreis, den Osterfestkreis und in die Zeit im Jahreskreises unterteilt. Es gibt terminlich feste (z. B. Weihnachten) und variable Feiertage (Ostern), deshalb sind manche Feste (z. B. Verkündigung des Herrn) zu unterschiedlichen Jahren in verschiedenen Festkreisen.

Weihnachtsfestkreis (violett, weiß)

Advent (4 Wochen vor Weihnachten, violett)
Ohne Sünde empfangene Jungfrau Maria (08.12., Hochfest, weiß)
Weihnachten (25.12., Hochfest, weiß)
Stefanus (26.12., Hochfest, rot)
Heilige Familie (So nach Weihnachten, Fest, weiß)
Gottesmutter Maria (1.1., Hochfest, weiß)
Erscheinung des Herrn (6.1., Hochfest, weiß)
Taufe des Herrn (So nach 6.1., Fest, weiß)

Zeit im Jahreskreis (nach Taufe des Herrn bis Fastnacht, grün)

Darstellung des Herrn (2.2., Fest, weiß, “Lichtmess”)

Osterfestkreis (violett, weiß)

Aschermittwoch – Beginn der Fastenzeit (in der 7. Woche vor Ostern, violett)
Passionssonntag (vorletzter So vor Ostern)
Palmsonntag – Beginn der Karwoche (So vor Ostern, rot)
Gründonnerstag (weiß)
Karfreitag (rot)
Ostern  (nach dem ersten Frühlingsvollmond zwischen 22.3. und 24.4., Hochfest, weiß))
Weißer Sonntag (So nach Ostern)
Christi Himmelfahrt (40 Tage nach Ostern)
Pfingsten (50 Tage nach Ostern, rot)

Zeit im Jahreskreis (grün)

Dreifaltigkeitssonntag (So nach Pfingsten, Hochfest, weiß)
Fronleichnam (Do 2. Woche nach Pfingsten, Hochfest, weiß)
Herz-Jesu (Fr 3. Woche nach Pfingsten, Hochfest, weiß)
Johannes der Täufer (24.6. Hochfest, weiß)
Heiliger Petrus und Paulus (29.6., Hochfest)
Maria Himmelfahrt (15.8. Hochfest, weiß)
Maria Geburt (8.9., Fest)
Erntedank (1. So im Oktober)
Allerheiligen (1.11.)
Allerseelen (2.11.)
Christkönig (Letzter So vor Advent)