Ihr uralten Pforten

Palmsonntag, Einzug in unsere Kirche St. Antonius

Die Gemeinde steht vor der Kirchentür – die Kinder und Ministranten bilden eine Gasse – unser Pfarrer klopft mit dem Kreuz an das Portal und ruft laut:
(Ps 24,7)
 „Ihr Tore, hebt euch nach oben,  hebt euch, ihr uralten Pforten;  denn es kommt der König der Herrlichkeit.“

Ein Ministrant fragt:
(Ps 24,8) „Wer ist der König der Herrlichkeit?“
Der Herr Pfarrer antwortet:
„Der Herr, stark und gewaltig,  der Herr, mächtig im Kampf.“

Der Herr Pfarrer klopft ein 2. Mal und ruft:
(Ps 24,9 ) „Ihr Tore, hebt euch nach oben, / hebt euch, ihr uralten Pforten;  denn es kommt der König der Herrlichkeit.“

Der Ministrant fragt erneut:
(Ps 24,10) „Wer ist der König der Herrlichkeit?“
Der Herr Pfarrer ruft:
„Der Herr der Heerscharen, / er ist der König der Herrlichkeit.“

und klopft das 3. Mal an das Portal – die Tür öffnet sich von innen, die Gemeinde zieht in die Kirche. Mit dem Palmsonntag beginnt die Heilige Woche, die Karwoche.

Psalmtext 24,7-10: Universität Insbruck