Schlagwort-Archive: Restaurierung

Im Beichtstuhl

Wieder ist ein Kunstwerk in der St. Peter und Paul Kirche in Potsdam neu erstanden. Die Potsdamer Restauratoren Grit Jehmlich und Oliver Max Wenske haben ein bisher unbekanntes, in der Sakristei hängendes, Bild restauriert. Sie hatten voriges Jahr mit der Reinigung des Bildes begonnen und waren sehr überrascht, als sie herausfanden, dass es hoch wahrscheinlich von Hermann Fidel Winterhalter gemalt wurde. Das Bild ist auf der Rückseite mit HW signiert. Herman Fidel und sein Bruder Franz Xaver Winterhalter waren Sissis (Kaiserin Elisabeth von Österreich) Haus- und Hofmaler.

Das Bild (1,75 m x 1,45 m) wird zur Zeit in St. Peter und Paul im hinteren rechten Eingangsbereich neben dem Taufbecken gezeigt und soll dann über dem Taufbecken aufgehangen werden.

Andacht 25.9.

Unsere restaurierten Außenfiguren (Maria, Antonius, Georg) sind wieder auf ihre Plätze zurückgekehrt. Aus diesem Anlass feiern wir am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr eine Andacht mit anschließenden Gemeindekaffee. Herzliche Einladung und Dank unseren Restauratoren und Spender!

p1160954
Maria mit dem Kinde lieb …
p1160936
St. Antonius, unser Kirchenpatron
p1160886
St. Georg wird noch von Eisen und Stangen im Zaum gehalten